--invalidation-mode [timestamp|checked-hash|unchecked-hash]

Steuern Sie, wie die generierten Bytecodedateien zur Laufzeit ungültig werden. Der Werttimestampbedeutet, dass.pyc-Dateien mit dem eingebetteten Quellzeitstempel und der eingebetteten Größe generiert werden. Die Wertechecked-hashundunchecked-hashbewirken, dass Hash-basierte Pycs generiert werden. Hash-basierte Pycs binden eher einen Hash des Inhalts der Quelldatei als einen Zeitstempel ein. Weitere Informationen dazu, wie Python Bytecode-Cache-Dateien zur Laufzeit überprüft, finden Sie unterUngültigmachung des zwischengespeicherten Bytecodes. Der Standardwert isttimestamp, wenn die UmgebungsvariableSOURCE_DATE_EPOCHnicht festgelegt ist, undchecked-hash, wenn die UmgebungsvariableSOURCE_DATE_EPOCHfestgelegt ist.

Verwandte Lektüre

compileall- Bytekompilierte Python-Bibliotheken